Anleihen
Sorge um Weltwirtschaft treibt Bondkurse

Konjunktursorgen haben Kapitalanleger am Dienstag verstärkt in die Sicherheit von Staatsanleihen getrieben und beiderseits des Atlantiks für Kursanstiege gesorgt. So kletterte der Ölpreis erneut über die Marke von 143 Dollar.

HB FRANKFURT. Außerdem ist die Wirtschaftskraft des verarbeitenden Gewerbes in Europa den zweiten Monat in Folge geschrumpft, wie ein Index der Royal Bank of Scotland zeigte. Dänemark ist als erste Volkswirtschaft in der Europäischen Union in die Rezession abgerutscht. Nach einem Rückgang im Schlussquartal 2007 schrumpfte die dänische Wirtschaft auch im ersten Quartal 2008. Der US-Milliardär und Immobilienspezialist Eli Broad warnte derweil, die wirtschaftliche Lage in den USA sei schlimmer als jede Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg.

Zehnjährige Bundesanleihen verteuerten sich zunächst kräftig und holten damit Kursabschläge vom Vortag auf. Die Rendite sank bis zu zehn Basispunkte und lag im Tagestief bei 4,52 Prozent. Der Bund-Future kletterte in der Spitze auf 111,32 Prozent. US-Staatsanleihen rentierten ebenfalls merklich niedriger bei zeitweise 3,90 Prozent. Am Nachmittag bremsten Verkaufsorders den Rückgang der Bondrenditen. Auslöser war die Nachricht, dass sich das verarbeitende Gewerbe in den USA belebt hat (siehe Devisen).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%