Anleihenbericht
Europäische Bondrenditen fallen leicht

Am Anleihemarkt im Euro-Raum sind am Montag die Kurse leicht gestiegen. Die Renditen, die sich gegenläufig zu den Kursen bewegen, fielen entsprechend. Der US-Bondhandel ruhte wegen eines Feiertages. In Europa waren die sicheren Staatspapiere gefragt, nachdem die niederländische DSB Bank unter staatliche Kontrolle gestellt wurde.

HB FRANKFURT. Es wurde befürchtet, dass die Kapitalabflüsse die Existenz des Kreditinstituts gefährden könnten. „Solche Schlagzeilen über Banken lösen immer noch Ängste aus und haben Auswirkungen auf den Markt“, erläuterte Sean Maloney, Stratege für festverzinsliche Papiere bei Nomura, die Stimmung. Stützend für den Bondmarkt wirkten auch Konjunkturdaten aus Deutschland. Hierzulande sind im vergangenen Monat überraschend die Erzeugerpreise gesunken.

Zehnjährige Bundesanleihen rentierten bei 3,18 Prozent zwei Basispunkte niedriger. Der Terminkontrakt Bund-Future stieg um 17 Basispunkte auf 122,25 Prozent.

Heidelberg Cement will erstmals seit knapp zwei Jahren den Rentenmarkt anzapfen. Der Zementhersteller plant eine fünf- und eine siebenjährige Anleihe im Gesamtvolumen von mindestens einer Milliarde Euro. Konditionen und endgültiges Volumen hingen von der Nachfrage der Anleger ab, teilte die Gesellschaft mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%