Anleihestrategie
AAA nicht nur beim Staat

Viele Anleger wollen ihr Erspartes sicher angelegt wissen. Lieber verzichten sie auf Ertrag. Sie greifen oft zu Staatspapieren, doch es gibt ebenso gut bewertete Anleihen, die mehr bieten.

AAA-Anleihe 4,59 oder 5,35 Prozent? Alles eine Frage der Sicherheit: 4,59 bietet der Bundesfinanzminister für seine zehnjährige Bundesanleihe. 5,35 Prozent bringen inzwischen zehn Jahre laufende Unternehmensanleihen. Die sind aber selten so gut beleumdet, denn die Bundesanleihe darf sich mit dem dreifachen A, der allerbesten Schuldnerbeurteilung, schmücken.

Sicherheitsbewusste Anleger werden aber auch im AAA-Bereich zu höheren Zinsen fündig: 4,77 Prozent Rendite oder 0,18 Prozentpunkte mehr als der Bund verspricht die Europäische Investitionsbank (EIB) für ihren bis zum 15. Oktober 2017 laufenden 4,75-prozentigen Titel (Kurs 99,84 Prozent). Für die Hausbank der Europäischen Union halten EU-Mitgliedstaaten die Hand ins Feuer. Das überzeugt auch die Ratingagenturen, die allesamt die EIB in die Königsklasse einstufen, auch wegen der hohen Kreditqualität (ISIN XS0308505055).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%