Anleihestrategie Lufthansa zeigt sich gut gewappnet

Auch die Lufthansa ist von einer schwächeren Konjunktur und dem zunehmenden Wettbewerbsdruck betroffen. Dennoch bescheinigen Analysten der Airline gute Perspektiven – was Anleihegläubiger gerne hören dürften.

Erfolge der Vergangenheit sind keine Garantien für die Zukunft – auch nicht für Europas zweitgrößten Carrier. Der lieferte 2007 statt des prognostizierten operativen Gewinns von 1,32 Milliarden Euro schlussendlich 1,38 Milliarden Euro ab – ein Plus von üppigen 63 Prozent gegenüber 2006. Der Jahresgewinn verdoppelte sich – trotz der steigenden Treibstoffkosten und des beinharten Wettbewerbs.

Der Wettbewerb dürfte auch 2008 hart bleiben, dazu kommt die schwächere Konjunktur. Konkurrent British Airways gab vorsorglich schon mal eine Gewinnwarnung ab. Und der Kranich? Die vorgeschlagene Dividendenerhöhung um ein Fünftel signalisiert den Optimismus des Managements.

Die Ratingagenturen stufen Lufthansa-Bonds im Investmentbereich mit BBB/Baa3 bei stabilen Aussichten ein. Sie loben die dominierende Marktposition (vor allem in Fernost und Osteuropa) und die stetige Gewinnverbesserung aufgrund radikalen Kostenmanagements mit Konzentration auf das Kerngeschäft Passage. Dazu kommen ein erfolgreiches Kerosin- und Dollar-Hedging sowie gesunde Bilanzrelationen.

LUFTHANSA-ANLEIHE
Laufzeit6.5.2013
Kupon (%)4,62
Kurs (% - Stand: 17.3.)98,14
Rendite (% - Stand: 17.3.)5.04
ISINDE000A0JQA39
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%