Anleihestrategie
OeKB lässt Anleger ruhig schlafen

Exporteure zählen für jeden Staat zu den besonders förderungswürdigen Zeitgenossen, auch für Österreichs Regierung. Wie viele Exportnationen hält sie sich eine eigene Bank als Spezialisten für die zinsgünstige Refinanzierung von Exportgeschäften. Es ist die Österreichische Kontrollbank (OeKB).

Die notwendigen Gelder beschafft sich die OeKB durch die Emission von Anleihen. Die aktuellen Bonds werden bis zur Rückzahlung am 30. November 2009 mit 4,12 Prozent verzinst und bringen eine Rendite von 4,08 Prozent (Kurs 100,1 Prozent).

Die sollte sicher sein. Denn Zinsen und Rückzahlung garantiert der Eigentümer, die Republik Österreich. Den wiederum adeln die Ratingagenturen mit dem dreifachen AAA, also der höchsten Stufe.

ISIN XS0334391215

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%