Anleihestrategie
Peri ist gut im Geschäft

Nicht schlecht: 5,67 Prozent Rendite auf gut vier Jahre – und das vom Champion.

Der ist allerdings außerhalb der Branche fast unbekannt, versteht sein Handwerk aber exzellent. Denn der führende Spezialist für Schalungs- und Gerüsttechnik bestückt Bauten in 55 Ländern mit Selbstkletter-, Rund- und Rahmenschalungen. Etwa 90 Prozent des Umsatzes (922 Millionen Euro 2006) erwirtschaftet das Unternehmen im Ausland, was auch der Ratingagentur Standard & Poor’s gefällt. Sie lobt außerdem die führende Stellung Peris in allen Kernmärkten sowie die breite Produktpalette.



Mit diesem Urteil schaffte Peri 2007 für seine bis zum 15. Dezember 2011 laufende 5,62-prozentige Anleihe den Sprung in die Investmentklasse (BBB-) bei stabilem Ausblick. Moody’s dagegen ist mit der Einstufung bei Ba1 noch skeptisch.

Peri fährt mit zweistelligen Umsatz- und Gewinnzunahmen seit Jahren auf Wachstumskurs. Allein im zweiten Quartal 2007 zog der Umsatz um knapp 15 Prozent an, der operative Gewinn (Ebitda) kletterte um rund 20 Prozent auf 88,2 Millionen Euro. Mit den um 35,9 Prozent gestiegenen Investitionsausgaben stiegen auch die Schulden leicht von 493 Millionen auf 508 Millionen Euro. Damit bleibt Peri für Anleiheinteressenten akzeptabel. Kurs 99,81 Prozent, Aufträge limitieren! ISIN X207564385.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%