Anleihestrategie
Sonnige Maut-Rendite

Anleger können mit Autobahnen Geld verdienen – zum Beispiel über eine Anleihe des Betreibers.

Autoroute du Sud de la France: Viele Frankreichurlauber werden auch in diesem Sommer wieder aufatmen, wenn sie mit dem Auto das Nadelöhr Lyon passiert haben. Dann sind es noch gut zwei Stunden Fahrt bis zur Autoroute du Sud, die – Nomen est omen – zu den Prachtorten der französischen Riviera führt.

Die Autobahn Richtung Côte d’Azur gehört neben anderen Strecken zum gleichnamigen Autobahnbetreiber. Dass der knackig Geld verdient, erfahren nicht nur Frankreichfahrer an lästigen Maut-Stationen, sondern weiß auch der Baukonzern Vinci, der das Unternehmen 2006 aufkaufte und von der Börse nahm.

Bleiben für Anleger nur die Anleihen. Mit einem bis zum 4. Juli 2022 laufenden neuen Papier sammelt Autoroute du Sud 1,5 Milliarden Euro ein. Rendite/Kupon: 5,625 Prozent, Rating BBB+, ISIN FR0010491720, ab 1 000 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%