Anleihestrategie
Zinspoker mit Jamaika

Zweistellige Zinsen signalisieren hohes Risiko, aber auch entsprechende Gewinne – wenn alles gut geht. Wie bis jetzt beim 10,5- und 11,0-Prozenter der Karibikinsel Jamaika.

Zinsen wurden prompt gezahlt, der Kurs des bis 2012 laufenden Elfprozenters (ISIN DE000A0DAKG8) erreichte ein Top von 124 Prozent und kostet jetzt 112,86 Prozent (Rendite heute 7,61 Prozent). Das Top der am 11. Februar 2009 fälligen Staatsanleihe (ISIN DE000A0ACPU0) lag bei 114 Prozent und steht aktuell bei 104,31 Prozent. Rendite auf dieser Basis: 6,68 Prozent.

Die Agentur Fitch bekräftigte das Rating (B+) und den stabilen Ausblick. Aber nach der Ratingklasse ist ein Engagement "sehr spekulativ", die Sicherheit der langfristigen Schuldenbedienung gering. Fitch imponieren aber die politische Stabilität und eine Wirtschaftspolitik, die den prompten Schuldendienst sichert. Ein Freibrief ist das nicht, die Anleihe kommt nur für extrem Risikobereite infrage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%