Attraktive Investmentalternative
Anleihekurse zeigen weiter nach oben

Die anhaltende Unsicherheit über die Auswirkungen der Subprime-Krise macht sichere Staatsanleihen wieder attraktiv. Für diese Woche erwarten Analysten sowohl in Europa als auch in den USA steigende Kurse.

FRANKFURT. Für diese Woche erwarten Analysten sowohl in Europa als auch in den USA steigende Anleihekurse. Zum einen lässt die anhaltende Unsicherheit über die Auswirkungen der Subprime-Krise sichere Staatsanleihen als attraktive Investmentalternative erscheinen. Zum anderen dürften die in dieser Woche anstehenden Konjunkturdaten schwach ausfallen. Beim Auftragseingang der Industrie in der Eurozone für September erwarten Ökonomen einen Rückgang (siehe Devisen). In den USA wird der für heute Abend angekündigte NAHB-Wohnungsmarkt-Index für November voraussichtlich ein Minus gegenüber dem Vormonat zeigen, ebenso wie die morgen anstehende Zahl der Baubeginne im Oktober.

Zum Wochenende rentierten zehnjährige Bundesanleihen mit 4,1 Prozent. Der Terminkontrakt Bund-Future notierte bei 114,45 Prozent um 12 Basispunkte höher. Die Rendite zehnjähriger Treasuries lag bei 4,15 Prozent.

Am Primärmarkt hat Großbritannien für morgen eine inflationsgeschützte Anleihe mit Laufzeit bis 2047 und einem Volumen von 750 Mill. Pfund angekündigt. Am Donnerstag will sich Frankreich über inflationsindexierte Anleihen mit Laufzeiten bis 2011 und 2040 bis zu 1,5 Mrd. Euro beschaffen. Die Emission französischer zweijähriger und fünfjähriger Staatsanleihen soll bis zu 3,5 Mrd. Euro einbringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%