Ausfallversicherungen
Französische CDS klettern auf Rekordhoch

Die Investoren zweifeln jetzt auch an der Kreditwürdigkeit Frankreichs: Die Kreditausfallversicherungen französischer Staatsanleihen stiegen auf Rekordniveau.
  • 5

FrankfurtDie Herabstufung der US-Bonität hat Zweifel an der Kreditwürdigkeit Frankreichs geschürt. Die Absicherung eines zehn Millionen Euro schweren Pakets französischer Staatsanleihen per Credit Default Swap (CDS) verteuerte sich um 15.500 auf ein Rekordhoch von 160.000 Euro.

Mit der Entscheidung der Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P), der weltgrößten Volkswirtschaft die Top-Note „AAA“ abzuerkennen, rücke 'Kern-Europa' in den Kreis möglicher Abstiegskandidaten, schrieben die Analysten von Brown Brothers Harriman. Frankreich stehe bereits an der Schwelle zur Herabstufung und der Druck wachse.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ausfallversicherungen: Französische CDS klettern auf Rekordhoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Nun kommt auch Frankreich unter die Räder. Der Spiegel meldet, dass die Risikoaufschläge für das hoch verschuldete und wirtschaftlich angeschlagene Land sprunghaft ansteigen.

    Deutschland ist dann bald einziges Geberland im zukünftig unbegrenzt haftendem Rettungsschirm. Toll, Deutschland! So schnell hat noch nie eine Nation ihr kollektives Volksvermögen verbrannt. Das schafft eigentlich nicht mal Krieg in dieser Rekordzeit! Und nur, weil unsere irren Politiker ihrem Trauma frönen, dass Deutschland sich nie wieder in Europa isolieren dürfe. Und so spielen wir munter zum Sound der Euro-Boardkapelle das Rettungsboot, dass sich selbst das Kappen der Leinen zum abbuddelnden Mutterschiff verbietet... blub - blub. Am Ende steht die kurze Erkenntnis, dass man nach dem Sinken des dicken Pottes doch wieder allein auf dem Ozean war - aber nur für kurze Zeit - es gibt ja die Leine...

  • Wenn am Ende alle um 2 Stufen down sind, ist doch wieder alles beim alten, so what? Das internationale Kapital kann nicht alles in Schweiz- und Norwegen-Anleihen platzieren...

  • Nach Frankreich kommt dann Deutschland an die Reihe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%