Contingent Convertibles
Lloyds holt sich mit neuen Anleihen Kapital

Die britische Lloyds Bank polstert über eine neue Art von Pflichtwandelanleihen ihre Eigenkapitalreserven auf. Mit den neuen Bonds will das Institut insgesamt sieben Milliarden Pfund einnehmen. Warum die Konditionen für Ärger sorgten.
  • 0

LONDON. Die britische Lloyds Bank polstert über eine neue Art von Pflichtwandelanleihen ihre Eigenkapitalreserven auf. Die Hybridpapiere - englisch Contingent Convertibles (CoCos) genannt - wandeln sich automatisch in Aktien, sobald die Eigenkapitalquote Tier 1 der Bank fünf Prozent unterschreitet. Die Quote liegt derzeit noch bei über acht Prozent.

Gestern wurde ein erster Kurs, zu dem die Bonds sich in Eigenkapital wandeln, bei 89,72 Pence festgesetzt. Mit den neuen Bonds will Lloyds insgesamt sieben Mrd. Pfund einnehmen. Sie sind Teil eines Gesamtprogramms, das Lloyds insgesamt 22,5 Mrd. Pfund frisches Kapital einbringen soll. Die "Cocos" werden Investoren im Tausch gegen nachrangige Darlehen angeboten.

Die Tauschkonditionen haben unter Kleinsparern für Ärger gesorgt. Investoren werden nach letzten Informationen bei der Umtauschaktion erst berücksichtigt, wenn sie mehr als 1000 Pfund in Lloyds-Papiere investiert haben. Damit gehen 120 000 Kleinanleger leer aus. Die CoCos bedeuten eine Aufwertung gegenüber den übrigen Bonds, weil sie höhere und garantierte Zinszahlungen abwerfen. HB

Kommentare zu " Contingent Convertibles: Lloyds holt sich mit neuen Anleihen Kapital"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%