Deutsche Anleihen: Schwäche an Aktienmärkten stützt Rentenmarkt

Deutsche Anleihen
Schwäche an Aktienmärkten stützt Rentenmarkt

HB FRANKFURT. Die Kursverluste an den internationalen Aktienmärkten haben den deutschen Rentenmarkt am Mittwoch etwas gestützt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 13.53 Uhr um 0,08 Prozent auf 120,08 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe erhöhte sich um 0,003 Punkte auf 3,482 Prozent.

Ein unerwartet moderater Handelsbilanzüberschuss in Deutschland im Dezember weist nach Einschätzung von Ökonomen auf ein Abflauen des Wachstums im vierten Quartal hin. Nach der enttäuschenden Handelsbilanzentwicklung ist nach Einschätzung der HVB Group die Gefahr einer Stagnation im vierten Quartal gestiegen. Der Außenhandel dürfte im vierten Quartal kaum einen positiven Wachstumsimpuls geliefert haben, schreibt HVB-Group Volkswirt Alexander Koch in einer Studie. Zuvor hätten bereits die Einzelhandelsumsätzen enttäuscht. Im Tagesverlauf sind nach den Daten zum deutschen Handelsbilanzüberschuss keine weiteren marktrelevanten Konjunkturdaten zu erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%