Deutsche Anleihen
Steigende Ölpreise befügeln Rentenmarkt

Steigende Ölpreise und die Sorge der Anleger vor einer Abschwächung des Wirtschaftswachstums haben den Deutschen Anleihenmarkt am Mittwoch beflügelt.

dpa-afx FRANKFURT. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis gegen 8.35 Uhr um 0,18 Prozent auf 122,55 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,023 Punkte auf 3,212 Prozent.

Die Stimmung am Rentenmarkt ist "zumindest am langen Ende verhalten bullish", schreiben die Analysten der HSH Nordbank. Mit dem jüngsten Höhenflug der Ölpreise seien Risiken für das weltweite Wirtschaftswachstum aufgezogen. Die Anleger warten zudem gespannt auf weitere Konjunkturdaten aus den USA. Die neusten Daten zu den Verbraucherpreisen in den USA dürften am Nachmittag die weitere Richtung bei den festverzinslichen Papieren vorgeben, hieß es bei der HSH Nordbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%