Deutsche Bahn
Mit oder ohne Mutter sicher

Schiene allein – das war einmal. Heute steht die Deutsche Bahn für eine Kombination aus Lkw- und Seelogistik und natürlich – Schienenverkehr. Zwar dürfte der Bahn-Eigner Bund bei einer Teilprivatisierung weniger großzügig Beistand leisten, doch die Bahn-Bonds sind weiter sicher. Die Deutsche Bahn trimmt ihr Unternehmen auf Schuldenabbau und Gewinn.

Immerhin die Hälfte des Umsatzes von zuletzt 31,1 Milliarden Euro kam aus dem schienenfreien Verkehr. Die starke Weltkonjunktur sorgte 2007 für das dritte Rekordjahr in Folge mit 4,2 Prozent Umsatzzuwachs und 17 Prozent Anstieg des Ertrags vor Zinsen und Steuern (Ebit). Die Nettofinanzschulden fielen von 19,5 auf 16,5 Milliarden Euro, die Eigenkapitalquote stieg von 19 auf 22,6 Prozent. Macht ein Rating von AA bei S&P.

Moody’s vergab sogar Aa1 – das ist nur eine Stufe unter dem AAA-Rating des Bahn-Eigners Bund. Der stand bis jetzt für die Bahn-Schulden gerade, dürfte aber – falls die Teilprivatisierung gelingen sollte – weniger großzügig Beistand leisten. Das war für S&P der Grund, die Aussichten für das Bahn-Rating negativ einzustufen. Egal: Der jahrelang auf Gewinne getrimmte Logistiker setzt auf Schuldenabbau und ein verbessertes Finanzprofil. Das macht die Bahn-Bonds weiter sicher – und 0,8 Punkte Aufschlag gegenüber dem Bundeszins gibt es auch.

Anleihe: Deutsche Bahn
Laufzeit28.11.2013
Kupon (%)5,12
ISINDE0007787780
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%