EZB im Fokus
Bundesanleihen geben 25 Ticks nach

Anleger haben angesichts der leicht steigenden Aktienmarkt-Kurse als sicher geltende Bundesanleihen verkauft. Die zehnjährigen Papiere gaben 25 Ticks nach auf 109,90 Zähler und rentierten mit 2,124 Prozent.
  • 0

FrankfurtAngesichts der leicht steigenden Kurse am Aktienmarkt haben Anleger am Montag als sicher geltende Bundesanleihen verkauft. Die zehnjährigen Papiere gaben 25 Ticks nach auf 109,90 Zähler und rentierten mit 2,124 Prozent. Die Anleihen der schuldengeplagten Euroländer notierten weitgehend unverändert. „Es ist kaum was los am Markt“, sagte ein Händler. „Noch gibt es keine Neuigkeiten, und von daher sehen viele auch keinen Handlungsbedarf.“

Im Verlauf dürfte vor allem eine EZB-Statistik in den Fokus rücken: Die Zentralbank gibt um 15.30 Uhr (MESZ) bekannt, wie hoch das Volumen ihrer Anleihenkäufe in der vergangenen Woche war.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " EZB im Fokus: Bundesanleihen geben 25 Ticks nach"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%