Green Bonds: KfW-Bank soll Klimaanleihen kaufen

Green Bonds
KfW-Bank soll Klimaanleihen kaufen

Die staatliche KfW-Bank soll zur Finanzierung von Klimaschutzprojekten für eine Milliarde Euro „grüne“ Anleihen kaufen. Das Programm soll noch in diesem Jahr anlaufen – Verkäufer müssen allerdings Bedingungen erfüllen.
  • 0

BerlinDie Bundesregierung will mit grünen Anleihen die Finanzierung internationaler Klimaschutzprojekte stärken. Wie die staatliche KfW-Förderbank am Donnerstag mitteilte, ist für den Kauf solcher Anleihen ein Volumen von einer Milliarde Euro geplant - Start ist im zweiten Quartal des laufenden Jahres.

Die Verkäufer müssen aber bestimmte Bedingungen erfüllen. Durch den Ankauf von Green Bonds soll die KfW vor allem Projekte in Bereichen wie Ressourcenschutz, Erneuerbare Energien, Abfallwirtschaft, Wassermanagement oder ökologische Transportsysteme mitfinanzieren, sagte Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD).

Die Bundesregierung sieht Klimaschutz als einen Schwerpunkt ihrer G7-Präsidentschaft, zudem setzt sie auf einen Weltklimavertrag mit CO2-Minderungsverpflichtungen bis Ende 2015.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Green Bonds: KfW-Bank soll Klimaanleihen kaufen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%