Investmentidee: Fiat gilt als Aufsteiger

Investmentidee
Fiat gilt als Aufsteiger

Die Anleihen des Fiatkonkonzern feiern ein Comeback: Nach dem sie vor wenigen Jahren noch auf Junk-Niveau herabgestuft wurde, rechnen Experten jetzt mit einer Verbesserung des Ratings. Das macht die Auto-Anleihen für Anleger wieder interessanter.

FRANKFURT. Die Anleihen des italienischen Industriekonzerns Fiat, der vor allem als Autohersteller bekannt ist, locken Anleger mit hohen Renditen. Das liegt vor allem daran, dass die Ratingagenturen Standard & Poor?s (S&P) und Moody?s Fiats Kreditwürdigkeit in der Klasse der schwächeren Schuldner einstufen und die Fiat-Anleihen deshalb als Junk-Bonds gelten. Mit den Noten "BB+" und "Ba1" liegen die Ratings eine Stufe unter der soliden Ratingklasse Investment-Grade.

Fiat dürfte aber bald den Sprung zurück ins Investment-Grade schaffen. Fiat setzt alles daran, wieder ein besseres Rating zu bekommen. Das macht die Anleihen attraktiv, sagt Sven Kreitmair, Ko-Leiter des Researchs für Unternehmensbonds bei Unicredit. Kreitmair erwartet wie auch Stephanie Renegar von JP Morgan, dass der Konzern nach der Vorlage der Jahreszahlen am 24. Januar gute Chancen hat, zumindest von S&P hochgestuft zu werden. Fiat hat für das Gesamtjahr einen Nettogewinn zwischen 1,8 und 1,9 Mrd. Euro angekündigt. Die Nettoverschuldung dürfte nach Schätzungen von JP Morgan auf 500 Mill. Euro fallen. S&P und Moody?s haben positive Ratingausblicke vergeben und wollen nach eigenen Angaben sehen, dass der Konzern nachhaltig positive Zahlen vorlegt und Schulden abbaut.

Vor wenigen Jahren befand sich der Traditionskonzern in der tiefsten Krise seiner Geschichte und wurde von den Ratingagenturen auf Junk-Niveau herabgestuft. Von 2001 bis 2004 häufte Fiat Verluste von 8,5 Mrd. Euro an - verantwortlich dafür war vor allem die kriselnde Autosparte. 2004 übernahm Sergio Marchionne als Konzernchef das Ruder und trimmt Fiat seither auf Erfolgskurs. So hat er unter anderem Kosten drastisch gesenkt und neue Modelle eingeführt.

Seite 1:

Fiat gilt als Aufsteiger

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%