Kapitalbeschaffung
Lloyds-Bonds sorgen für Zuversicht

Das angeschlagene britische Geldhaus Lloyds könnte schon bald zum Vorbild für die Kapitalbeschaffung der Banken in Zeiten der Finanzkrise werden. Der erste Teil der rekordverdächtigen Kapitalerhöhung ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Dabei tauschten die Investoren neun Mrd. Pfund in neues Instrument, das nach der Krise noch eine wichtige Rolle spielen könnte.
  • 0

LONDON. Das britische Geldhaus Lloyds meldete am Montag, dass der erste Teil seiner rekordverdächtigen Kapitalerhöhung über 22,5 Mrd. Pfund erfolgreich über die Bühne gegangen ist. Die Investoren waren bereit, hybride Anleihen im Wert von neun Mrd. Pfund in ein neues Instrument namens Contingent Convertible Bonds (Cocos) zu tauschen. Dabei war die Nachfrage nach Angaben von Lloyds deutlich höher als das Angebot. Die Anleger hätten insgesamt zwölf Mrd. Pfund an Anleihen zum Tausch angeboten.

Mit der Kapitalerhöhung will LLoyds verhindern, dass sich die Bank an einer staatlichen Ausfallversicherung für faule Kredite und toxische Wertpapiere beteiligen muss. Dadurch würde der bereits mit 43 Prozent beteiligte Staat endgültig die Mehrheit an dem Geldhaus übernehmen. Am Dienstag wird Lloyds den Preis für die größte Bezugsrechtsemission der Finanzgeschichte über 13,5 Mrd. Pfund festsetzen. Analysten sehen den erfolgreichen Umtausch in Cocos als gutes Omen für die Aktienplatzierung. Contingent Convertible Bonds gelten als Instrument, mit dem sich Banken zusätzliches Notfall-Kapital beschaffen können, um nach der Finanzkrise dickere Risikopuffer zu bilden.

Diese Rolle spielten bisher sogenannte Hybrid-Anleihen. Dabei handelt es sich um eigenkapitalähnliche Bonds, die an Verlusten der Bank beteiligt werden. Nach den Verwerfungen der vergangenen Monate zeigte sich allerdings, dass diese Anleihen keinen ausreichenden Schutz gegen massive Schocks boten. Deshalb wollen die Aufseher in Zukunft nur noch Instrumente auf die Kernkapitalquote der Banken anrechnen, die entweder im Krisenfall in Aktien umgetauscht werden können oder deutlich stärker an Verlusten teilnehmen.

Genau das ist bei den Cocos von Lloyds der Fall: Die Lower-Tier-2-Anleihe zählt zwar zunächst nicht zum Kern-Eigenkapital der Bank - rutscht die Kernkapitalquote aber unter fünf Prozent, werden die Bonds automatisch in Aktien umgewandelt. Dadurch würden in erster Instanz die Investoren und erst sehr viel später die Steuerzahler zur Stützung in einer Notsituation herangezogen.

Erfolgreiche Platzierung macht Aufsehern Hoffnung

Die Umtauschaktion von Lloyds galt in der Branche als Lackmustest für die neuen Instrumente. Der Erfolg könnte andere Institute ermutigen nachzuziehen, glauben Aufseher und Zentralbanker, die große Hoffungen in die neuen Instrumente setzen. Nach Einschätzung des britischen Notenbankers Paul Tucker könnten die Cocos eine wichtige Rolle beim Auffüllen der Kapitalreserven der Banken spielen. "Contingent Capital ist eine Art Katastrophenversicherung, bereitgestellt durch den Privatsektor", meint Tucker. Auch die US-Notenbank Fed denkt derzeit über den Einsatz der Contingent Convertibles nach.

Der Investmentbanker Veenay Chheda von JP Morgan vertritt ohnehin die Meinung, dass die neuen Bonds eines der besten Mittel seien, um den Wünschen und Zielen der Regulatoren gerecht zu werden. JP Morgan hat die Platzierung der Cocos für Lloyds mitorganisiert.

Seite 1:

Lloyds-Bonds sorgen für Zuversicht

Seite 2:

Kommentare zu " Kapitalbeschaffung: Lloyds-Bonds sorgen für Zuversicht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%