Kapitalmärkte
Portugal kommt günstiger an frisches Geld

Eine Milliarde Euro für Portugal: Für frisches Kapital musste das Eurokrisenland weniger Zinsen versprechen als zuletzt. Neben der positiven Konjunkturaussicht gilt ein Ratingurteil als Ursache.
  • 0

LissabonPortugal gewinnt zunehmend Vertrauen bei Investoren zurück und kann sich günstig verschulden. Die Emission von kurzfristigen Anleihen spülte am Mittwoch eine Milliarde Euro in die Staatskasse. Das Euro-Krisenland konnte dabei Anleger mit niedrigeren Zinsen ködern als zuletzt.

Die durchschnittliche Rendite bei Papieren mit drei Monaten Laufzeit fiel auf 1,08 von 1,16 Prozent bei einer vorigen Emission. Bei Zwölf-Monats-Bonds sank der Wert auf 1,49 von 1,62 Prozent. „Die Auktion verlief recht gut“, sagte Orlando Green, Anleihen-Stratege bei der französischen Bank Credit Agricole.

Neben den positiven Konjunktursignalen habe dazu beigetragen, dass die Rating-Agentur Moody's vor kurzem ihren Ausblick für die Kreditwürdigkeit des Landes von „negativ“ auf „stabil“ angehoben habe.

Portugal will Mitte 2014 das Rettungsprogramm seiner Euro-Partner in Höhe von 78 Milliarden Euro hinter sich lassen und finanziell wieder auf eigenen Füßen stehen. Der Weg dorthin sei aber noch weit und die Rückkehr zum Kapitalmarkt steinig, sagte Analyst Filipe Silva von der portugiesischen Banco Carregosa.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kapitalmärkte: Portugal kommt günstiger an frisches Geld"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%