Krisenstaat
Moody's hebt Rating-Ausblick für Spanien an

Spanien kann durchatmen, die harten Reformen tragen Früchte – so sehen es zumindest die Ratingagenturen. Nach Standard & Poor's hebt nun auch Moody's den Ausblick für das Rating des Landes auf „stabil“.
  • 0

New YorkSpanien macht nach Ansicht der Rating-Agentur Moody's gute Fortschritte im Kampf gegen die Schuldenkrise und muss deshalb nicht mehr so stark um seine Kreditwürdigkeit bangen. Die Bonitäts-Experten hoben den Ausblick für das Rating des krisengeschüttelten Eurolandes am Mittwoch auf „stabil“ von zuvor „negativ“ an. Die Bonität werde weiter mit Baa3 bewertet. Die mittelfristigen Aussichten für die Wirtschaft hätten sich verbessert, teilte Moody's mit.

Vergangene Woche hatte Standard & Poor's ebenfalls den Ausblick für Spaniens Rating auf „stabil“ angehoben. Die Agentur fand gefallen an den harten Reformen des Landes.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Krisenstaat: Moody's hebt Rating-Ausblick für Spanien an"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%