Markt
Viele Emittenten planen neue Anleihen

Der Markt für neue Anleihen hat sich gestern weiter belebt. Unter den Unternehmen kündigte Volkswagen die erste große Anleihe der Tochter Volkswagen Leasing an. Dagegen gerieten Europäische Staatsanleihen durch gute US-Daten und die Pressekonferenz der Europäischen Zentralbank (EZB) unter Druck.

HB FRANKFURT. Der Markt für neue Anleihen hat sich gestern weiter belebt. Unter den Unternehmen kündigte Volkswagen die erste große Anleihe der Tochter Volkswagen Leasing an. Geplant ist ein fünfjähriger Bond über eine Mrd. Euro. Der Mischkonzern General Electric platzierte gestern über eine Tochter eine fünfjährige Anleihe über eine Mrd. Euro. Daneben schloss die französische Finanzholding Wendel Investissement die Platzierung einer zehnjährigen Anleihe über 400 Mill. Euro ab, die nach Angaben aus Finanzkreisen fast dreifach überzeichnet war und mit 4,99 Prozent rentierte.

Am Pfandbriefmarkt wird die WestLB nach einer Roadshow Mitte Mai ihren ersten Jumbo über eine bis 1,5 Mrd. Euro begeben. Die WestLB hatte seit der Umwandlung in eine AG im Jahr 2002 keine Pfandbriefe mehr begeben können, das seit Juli 2005 geltende neue Allgemeine Pfandbriefgesetz macht die Emissionen aber wieder möglich.

Europäische Staatsanleihen gerieten gestern durch gute US-Daten und die Pressekonferenz der Europäischen Zentralbank (EZB) unter Druck. Am späten Nachmittag lag der Bund-Future noch 0,21 Prozentpunkte im Minus bei 115,02 Prozent, nachdem er zuvor auf 114,82 Prozent gefallen war. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 4,03 Prozent, die zehnjähriger US-Bonds stagnierte bei 5,15 Prozent. cü

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%