Marktbericht
Staatsanleihen bei Investoren weiterhin gefragt

Fallende Börsenindizes haben die Kurse am Rentenmarkt Europas am Dienstag nach oben getrieben, die Renditen gaben nach. Die Anleger setzten verstärkt auf die Sicherheit von Staatsanleihen, nachdem der Ifo-Geschäftsklimaindex im Februar stärker als erwartet auf ein 26-Jahres-Tief abgesackt war.

FRANKFURT. Der Auftragseingang in der Industrie der Eurozone sank im Dezember um 5,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Der fünfte Rückgang in Folge fiel stärker aus als 13 von Bloomberg befragte Ökonomen erwartet hatten.

Zehnjährige Bundesanleihen rentierten vier Basispunkte niedriger bei 2,97 Prozent. Der Bund-Future kletterte um 45 Basispunkte auf 125,86 Prozent.

In den USA rentierten Treasuries mit Fälligkeit in zehn Jahren drei Basispunkt niedriger bei 2,72 Prozent. Notenbankchef Ben Bernanke warnte vor dem Bankenausschuss des amerikanischen Senats, die Rezession werde wohl bis 2010 dauern, sollte eine Stabilisierung des Finanzsystems nicht gelingen.

Am Primärmarkt kündigte Portugal eine zehnjährige Staatsanleihe im Volumen von vier Mrd. Euro an. Die Europäische Investitionsbank platzierte eine dreijährige Dollar-Anleihe mit variablem Zinssatz im Umfang von zwei Mrd. Dollar an. Der Schweizer Pharmakonzern Roche plant zur Finanzierung der Genentech-Übernahme weitere Milliardenanleihen in Euro und in Pfund.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%