Milliarden-Investitionen
China kauft massig amerikanische Staatsanleihen

Währungskrieg hin, Währungskrieg her. Die USA können sich bei der Finanzierung ihres riesigen Haushaltsdefizits weiter auf China verlassen. Im Oktober kauften die Chinesen amerikanische Staatsanleihen im Wert von deutlich mehr als 20 Milliarden Dollar.
  • 1

HB WASHINGTON. China hat im Oktober kräftig in amerikanische Wertpapiere investiert. Die Volksrepublik kaufte US-Staatsanleihen im Wert von 23,3 Milliarden Dollar, wie das Finanzministerium am Dienstag in Washington mitteilte.

China ist bereits der größte ausländische Gläubiger der USA und hält jetzt Papiere im Wert von rund 906,8 Milliarden Dollar. Das ist der höchste Stand seit knapp einem Jahr. Mit Japan stockte auch der zweitgrößte Gläubiger seinen Bestand an US-Staatsanleihen auf - und zwar um 12,8 Milliarden Dollar auf insgesamt 877,4 Milliarden.

Da die USA weit mehr konsumieren als produzieren, benötigen sie zur Finanzierung ihres riesigen Handelsdefizits ausländisches Kapital. Es belief sich allein im Oktober auf knapp 40 Milliarden Dollar.

Insgesamt verzeichnete die größte Volkswirtschaft der Welt einen Zufluss von langfristigen Investitionen von 27,6 Milliarden Dollar. Im Vormonat waren es noch 77,2 Milliarden Dollar gewesen. Werden Wertpapiere mit kurzer Laufzeit sowie Staatsanleihen berücksichtig, belief sich der Zufluss auf 7,5 Milliarden Dollar, nach 80,1 Milliarden Dollar im Vormonat.

Kommentare zu " Milliarden-Investitionen: China kauft massig amerikanische Staatsanleihen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Hallo Handelsblatt: Träumt ihr?????

    Die FED höchstselbst wird die Chinesen ablösen, noch in diesem Jahr, als grösster Halter von Treasuries...!

    Und die 20 Mrd pro Monat dürften auch unter den Zahlen der vergangenen Jahre liegen, und daz auch unter dem monatlichen QE-Volumen!!!!!

    Dieser ganze Artikel ist einfach nur FALSCH!!!!!

    Und ich betrachte ihn als Provokation, oder vll soltle ich mich eher über "Substanz entscheidet" ärgern.....?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%