Milliardenkredit
Abu Dhabi greift Dubai erneut unter die Arme

Das Emirat Abu Dhabi gibt Dubai erneut mehr Zeit, um seine Schulden zurückzuzahlen. Konkret geht es um einen Milliardenkredit und Anleihen im Wert von zehn Milliarden Dollar.
  • 0

Abu DhabiDas Emirat Abu Dhabi wird das von der Finanzkrise gebeutelte Emirat Dubai nicht zur Kasse bitten. Die staatliche Nachrichtenagentur der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Wam, meldete am Sonntag, ein Zehn-Milliarden-Dollar-Kredit, den Abu Dhabi dem Emirat Dubai 2009 gewährt hatte, werde refinanziert.

Das Gleiche gelte für Anleihen aus Dubai im Wert von zehn Milliarden Dollar. Die Anleihen hatte die Zentralbank von Abu Dhabi vor fünf Jahren erworben. Sie wären jetzt auch fällig gewesen. Dubai hat nun fünf weitere Jahre Zeit, um den Betrag von insgesamt 20 Milliarden Dollar aufzubringen.

Die globale Finanzkrise hatte Dubai in große Nöte gebracht. Es traf damals vor allem die ehrgeizigen Immobilienprojekte des Emirates. Abu Dhabi ist unter den Mitgliedern der VAE das Land mit den höchsten Einkünften aus dem Öl-Geschäft.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Milliardenkredit: Abu Dhabi greift Dubai erneut unter die Arme"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%