Nach dem Scheitern der Gespräche
Griechische Bonds machen deutliche Verluste

Nach dem Scheitern der Griechenland-Gespräche in Brüssel machen die Staatsanleihen des Landes deutliche Verluste. Deutsche Bonds zogen am Dienstag dagegen an.
  • 1

BrüsselDeutsche Bundesanleihen zogen am frühen Dienstag an, während griechische Bonds deutliche Verluste erlitten. Auslöser dafür war das Scheitern der Eurogruppen- Gespräche in Brüssel.

Aufgrund technischer Probleme verzögerte sich der gesamte Handels mit Futures und Optionen an der Eurex, dem größten Derivatemarkt Europas. Handelsstart war um 9.20 Uhr, wie die Eurex-Mutter Deutsche Börse AG bekannt gab.

Zehnjährige Bundesanleihen rentierten zuletzt bei 0,32 Prozent einen Basispunkt niedriger. Am 2. Februar war die Rendite auf ein Rekordtief von 0,297 Prozent zurückgefallen.

Über Nacht waren die Gespräche zwischen Griechenland und seinen Kreditgebern zu einem abrupten Ende ohne eine Einigung gekommen. Die Regierung in Athen erklärte, sie könne die „absurde“ Forderung, sich weiterhin an die Bedingungen des laufenden Hilfsprogramms zu halten, nicht akzeptieren.

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen „könnte ein Allzeittief testen“, erklärte Steven Englander, weltweiter Chef für G10-Devisenstrategie bei Citigroup Inc. in New York. „Die meisten Investoren haben das Griechenland-Risiko entweder ignoriert oder haben gedacht, dass alles milde ausgehen würde.“

Die Rendite zehnjähriger griechischer Papiere schnellte um 68 Prozentpunkte auf 9,99 Prozent hoch. Vergleichbare spanische Bonds rentierten bei 1,63 Prozent sechs Basispunkte höher, bei portugiesischen Anleihen kletterte die Rendite um sieben Basispunkte auf 2,42 Prozent.


Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nach dem Scheitern der Gespräche: Griechische Bonds machen deutliche Verluste"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Deutsche Bonds zogen am Dienstag dagegen an"Hurra, Wir sind wieder Wer!!!!!!!.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%