Ölpreise: „Da sind Zombies in den Ölfeldern“

Ölpreise
„Da sind Zombies in den Ölfeldern“

„Fracking“ brachte die größte Volkswirtschaft der Welt nach der Finanzkrise zurück auf Wachstumskurs. Anleger spekulieren munter mit. Jetzt sind die Ölpreise aber kräftig gefallen. Einige Investoren haben sich verzockt.
  • 1

DüsseldorfEs war der neue Goldrausch in den USA. Und er kam gerade zur rechten Zeit. Just nachdem die Finanzkrise die größte Volkswirtschaft der Welt im Jahr 2008 an den Rand des Zusammenbruchs brachte, sorgte eine technische Revolution für neue Hoffnung. Mittels „Fracking“ konnten auf einmal gewaltige  Mengen an Schiefergas und – ölgefördert werden. Der Boom war so stark, dass die  die Konjunktur in den USA wieder ansprang.

Beim „Fracking“ wird ein Gemisch aus Wasser und Chemikalien unter hohem Druck in das Schiefergestein gepumpt und so Gas und Öl herausgewaschen. Durch die gewaltigen Ressourcen  wurde die USA unabhängig vom Öl anderer Länder.

Nicht nur die Ausgaben für Ölimporte fallen für die USA weg. Fracking entwickelte sich zum Jobmotor und half die Rezession im Land zu überwinden. Seit 2008 sind ungefähr 15 Prozent der neu entstandenen Jobs in der Energiebranche geschaffen worden.

Von dem Aufschwung wollten möglichst viele profitieren. Auch kleine und mittelständische Unternehmen nahmen viele Schulden auf, um in den Fracking-Markt einzusteigen. Bei der Frage der Finanzierung wandten sich die Unternehmen an die Wall Street.

Kommentare zu " Ölpreise: „Da sind Zombies in den Ölfeldern“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • „Fracking“ brachte die größte Volkswirtschaft der Welt nach der Finanzkrise zurück auf Wachstumskurs

    --------------------------------------------------------

    Fracking macht es möglich dass man noch mehr verbraucht...

    aber nicht dass der CO2 reduziert wird.

    Wachstum auf wessen Kosten ???

    Und die Umwelt rächt sich mit immer mehr Naturkatastrophen !

    Wo geht dann der Gewinn hin ????????????????????????????????






Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%