Profi-Anlageempfehlung
Tipps für ein sicheres Rentendepot

Während sich die meisten Anleger im laufenden Jahr angesichts hoher Schwankungen vor allem intensiv mit ihrem Aktienportfolio auseinandergesetzt haben, wird die große Herausforderung des kommenden Jahres die Rentenanlage. Wie einige wenige Spielregeln helfen,das Rentendepot für das kommende Jahr sicher aufzustellen.
  • 0

Die Tage kurz vor dem Jahresende sind immer eine willkommene Gelegenheit, innezuhalten, zurückzublicken und Vorsätze für das neue Jahr zu fassen. Auch wir Analysten nutzen die dunkle Jahreszeit gerne dazu, uns von den täglichen Schwankungen der Kapitalmärkte zu lösen und den Blick nach vorne zu richten.

Dabei fällt eines auf: Während sich die meisten Anleger im laufenden Jahr angesichts hoher Schwankungen vor allem intensiv mit ihrem Aktienportfolio auseinandergesetzt haben, wird die große Herausforderung des kommenden Jahres die Rentenanlage. Bereits die letzten Wochen zeigen, dass der langjährige Trend sinkender Renditen beendet wurde. Mit Blick auf die kommenden Quartale heißt es nun, sich auf steigende Zinsen einzustellen - und das, obwohl die beiden großen Notenbanken EZB und Fed auch 2011 an ihrer Niedrigzinspolitik festhalten werden. Steigende Inflationserwartungen und die in der Summe positiv überraschenden Konjunkturdaten bergen aber das Potenzial für eine beginnende Normalisierung des Zinsniveaus.

Konjunkturell läuft es besser als erwartet. Die jüngsten fiskalpolitischen Gedankenspiele in den USA dürften das Wirtschaftswachstum entsprechend positiv befeuern. Die Kehrseite der Medaille: Die dringend notwendige Konsolidierung des US-Haushalts lässt weiter auf sich warten. Doch auch dies wirkt eher renditetreibend, da Anleger hier zukünftig höhere Risikoaufschläge verlangen dürften.

Nicht zu unterschätzen sind auch systematische Nachfrageverschiebungen. Viele Anleger sind nämlich mittlerweile wieder bereit, die "Risikoleiter" Stufe um Stufe nach oben zu klettern. So wurden in den vergangenen Monaten bereits vielfach Staatsanleihen-Bestände in Unternehmensanleihen, Pfandbriefe und andere Kreditvarianten getauscht. Als nächstes rechnen wir teilweise mit Umschichtungen in den Aktienbereich, für den wir 2011 Kursgewinne im zweistelligen Prozentbereich erwarten.

Seite 1:

Tipps für ein sicheres Rentendepot

Seite 2:

Kommentare zu " Profi-Anlageempfehlung: Tipps für ein sicheres Rentendepot"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%