Rendite irischer Bonds: Irische Anleihen vor Auktion im Hoch

Rendite irischer Bonds
Irische Anleihen vor Auktion im Hoch

Die Rendite irischer Staatsanleihen steigt: Im Vorfeld einer für Donnerstag angesetzten Versteigerung klettert die Rendite irischer Bonds nach oben. Die Ratingagentur Moody's hatte zuvor die Bonität Irlands hochgestuft.
  • 0

Frankfurt am MainVor der Wiederaufnahme regelmäßiger irischer Anleihe-Emissionen haben Anleger am Montag die Staatsanleihen des Landes abgestoßen. Die Anleger machten in ihren Büchern Platz für die neuen Papiere, erklärten Händler. Die Rendite zehnjähriger irischer Staatstitel kletterte um drei Basispunkte auf 3,11 Prozent.

Die irische Schuldenagentur hatte angekündigt, am Donnerstag eine Milliarde Euro mit der Versteigerung zehnjähriger Staatsanleihen einsammeln zu wollen. Irland hatte Ende 2013 als erstes Land den Euro-Rettungsschirm verlassen und steht finanziell wieder auf eigenen Beinen.

Laut DZ Bank Analyst Christian Lenk dürfte die Nachfrage nach irischen Bonds hoch sein, vor allem, nachdem die Ratingagentur Moody's die Bonitätsnote im Januar auf „Baa3“ von zuvor „Ba1“ hochgenommen hat. Damit gelten irische Staatsanleihen wieder als relativ sichere Anlage (Investment Grade). Zuvor zählten die Schuldpapiere als „Ramsch“ und durften deshalb von vielen Großinvestoren gar nicht gekauft werden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Rendite irischer Bonds: Irische Anleihen vor Auktion im Hoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%