Rentenmarkt
Aufhellung am Kreditmarkt belastet Anleihen

Die Anleihemärkte in Europa und den USA haben gestern bis zum Nachmittag keine klare Richtung gefunden. Abgabedruck brachte am Vormittag die Nachricht, die Bank of America habe den angeschlagenen US-Immobilienfinanzierer Countrywide durch Aktienkäufe für zwei Mrd. Dollar gestützt.

FRANKFURT. Dies wurde als Zeichen für eine Beruhigung am Kreditmarkt gewertet, eine US-Leitzinssenkung wird somit unwahrscheinlicher. In Europa bekräftigte die EZB ihre Absicht, im September den Zins anzuheben. Höhere Zinsen drücken die Anleihekurse. Später fielen jedoch die US-Arbeitsmarktzahlen etwas schlechter aus als erwartet und die US-Aktienbörsen gaben ihre Gewinne zum Teil wieder ab.

Nach zunächst stärkeren Kursverlusten rentierten zehnjährige US-Treasuries unverändert bei 4,64 Prozent. Die Rendite der deutschen zehnjährigen Staatsanleihe fiel sogar leicht auf 4,28 Prozent. Der Terminkontrakt Bund-Future stieg 0,06 Prozentpunkte auf 113,34 Prozent.

Bei den Unternehmensanleihen sank die Risiko-Einschätzung. Der iTraxx Europe Index, der die Kreditausfall-Swaps von 125 Unternehmen der Region abbildet, fiel auf 40,25 Basispunkte - den niedrigsten Stand seit 17. Juli, als Bear Stearns mit seiner Ankündigung zu Problemen mit zwei Hedge-Fonds die Supbrime-Krise ins Rollen brachte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%