Rentenmarkt
Bund-Future verteidigt deutliche Kursgewinne

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Donnerstag seine deutlichen Vortagesgewinne verteidigt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis zum Mittag um 0,01 Prozent auf 116,15 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe erhöhte sich um 0,013 Punkte auf 3,963 Prozent.

Die Festverzinslichten profitieren nach den Worten von Analystin Naomi Hasegawa von Mitsubishi UFJ Securities von den Signalen des amerikanischen Notenbankchefs Ben Bernanke für eine Zinspause. Bernanke hatte am Mittwoch vor dem Kongress gesagt, dass das sich abschwächende US-Wirtschaftswachstum den Inflationsdruck dämpfen werde. Wegen des Preisauftriebs hatte die Notenbank ihren Leitzins 17 Mal in Folge auf jetzt 5,25 Prozent angehoben.

Bernanke wird am Nachmittag erneut im US-Parlament angehört. Impulse werden auch von amerikanische Konjunkturdaten wie die Frühindikatoren und der Philly-Fed-Index erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%