Rentenmarkt
Deutsche Anleihen bauen Gewinne aus

Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag nach enttäuschenden US-Konjunkturdaten seine Kursgewinne deutlich ausgeweitet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 1,02 Prozent auf 121,88 Punkte. Vor den Daten hatte der Future bei 121,45 Punkten notiert.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Freitag nach enttäuschenden US-Konjunkturdaten seine Kursgewinne deutlich ausgeweitet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 1,02 Prozent auf 121,88 Punkte. Vor den Daten hatte der Future bei 121,45 Punkten notiert. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 3,315 Prozent.

Das enttäuschend ausgefallene US-Verbrauchervertrauen habe den Konjunkturoptimissmus gedämpft, sagten Händler. Der von der Universität von Michigan erhobene Index war im August von 66,0 Punkten im Vormonat auf 63,2 Zähler gefallen. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg auf 68,5 Punkte gerechnet. "Die jüngsten Daten deuten darauf hin, dass die Vorschusslorbeeren mit Blick auf die US-Wirtschaft übertrieben waren", sagte Thomas Amend vom Bankhaus HSBC Trinkaus. Der schwache Arbeitsmarkt dürfte den Konsum auch in den kommenden Monaten belasten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%