Rentenmarkt
Deutsche Anleihen: Enttäuschende Einzelhandelsdaten sorgen für Kursgewinne

Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag nach enttäuschenden deutschen Einzelhandelsdaten gestiegen. Nach den kräftigen Kursverlusten an den Vortagen kletterte der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,20 Prozent auf 111,81 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag nach enttäuschenden deutschen Einzelhandelsdaten gestiegen. Nach den kräftigen Kursverlusten an den Vortagen kletterte der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,20 Prozent auf 111,81 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 4,413 Prozent.

Händler führten die festere Verfassung auf enttäuschende Einzelhandelsdaten aus Deutschland zurück. Der überraschende Rückgang der Umsätze im April ist nach Einschätzung der Unicredit ein "katastrophales" Ergebnis. Insgesamt deute der Umsatzrückgang auf einen nur moderaten Anstieg der Konsumausgaben im Gesamtjahr hin, heißt es in einer Studie der Bank. Belastet werde der private Konsum weiter von der anhaltend hohen Teuerung. Ein Anstieg der Reallöhne im laufenden Jahr werde daher trotz der hohen Lohnabschlüsse immer unwahrscheinlicher.

Im Nachmittagshandel gaben die Anleihen jedoch einen Teil ihrer Kursgewinne wieder ab. Zwischenzeitlich war der Bund-Future bis auf 112,15 Punkte gestiegen. Der Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago als auch das Konsumklima der Universität von Michigan sind besser als erwartet ausgefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%