Rentenmarkt
Deutsche Anleihen tendieren fester

HB FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Freitag vor der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future kletterte bis 13.15 Uhr um 0,16 Prozent auf 120,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,012 Punkte auf 3,481 Prozent.

"Die Kursgewinne sind eine Gegenbewegung auf die Verluste der vergangenen Tage", sagt Ulf Krauss von Helabatrust. Die positiven Konjunkturdaten aus der Eurozone hätten den Markt kaum interessiert. Schließlich seien die Konjunkturdaten aus Sicht des Anleihemarkts in den vergangenen Tagen eher uneinheitlich ausgefallen. Insbesondere der Einkaufsmanagerindex für den Diensleistungssektor in Deutschland habe den Markt positiv überrascht.

"Zudem rechnet der Markt offensichtlich mit einer Enttäuschung durch den Arbeitsmarktbericht aus den USA", sagte Krauss. Flüsterschätzungen gehen laut Krauss von einem Beschäftigungszuwachs im Januar von deutlich über 200 000 aus. Daher sei das Potenzial für eine Enttäuschung groß.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%