Rentenmarkt
Kursgewinne bei deutschen Anleihen

dpa-afx FRANKFURT. Die Kurse deutscher Anleihen sind am Dienstag gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte am Mittag um 0,30 Prozent auf 117,71 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,042 Punkte auf 3,748 Prozent.

Die Kursgewinne am Rentenmarkt spiegelten Befürchtung einer stärkeren konjunkturellen Abschwächung in der Eurozone im kommenden Jahr wider, sagte Anleihenexperte Thomas Amend von Hsbc Trinkaus & Burkhardt. Auch hätten Marktteilnehmer offensichtlich versucht, Liquidität abzubauen und sich im Markt zu positionieren. Dies habe dem Markt zusätzliche Impulse verliehen. Auf veröffentlichte Konjunkturdaten seien die Kursgewinne hingegen nicht zurückzuführen.

In Deutschland war die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe im September überraschend um 0,3 Prozent zum Vormonat gesunken. Zurückgegangen waren auch die Einzelhandelsumsätze in der Eurozone, die im September um 0,6 Prozent zum Vormonat sanken. Marktbewegende Konjunkturdaten aus den USA werden im Nachmittagshandel nicht erwartet. Am späten Abend werden Zahlen zu US-Konsumentenkrediten veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%