Rentenmarkt
Portugal emittiert erfolgreich

Die deutschen Staatsanleihen haben am Mittwoch im Nachmittagshandel ins Minus gedreht. Der Dezember-Kontrakt des richtungweisenden Euro-Bund-Future fiel um 0,35 Prozent auf 131,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,291 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Staatsanleihen haben am Mittwoch im Nachmittagshandel ins Minus gedreht. Der Dezember-Kontrakt des richtungweisenden Euro-Bund-Future fiel um 0,35 Prozent auf 131,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,291 Prozent.

Eine erfolgreiche Emission von portugiesischen Staatsanleihen habe die Verunsicherung der Märkte etwas vermindert, sagten Händler. Portugal hatte in einem schwierigen Umfeld Anleihen mit einem Volumen von gut einer Milliarde Euro platziert. Das hochverschuldete Land musste zwar höhere Zinsen bezahlen als zuletzt. Analysten bezeichneten das Ergebnis aber als zufriedenstellend. Deutsche Staatsanleihen galten zuletzt immer als "sicherer Hafen" und profitierten von der Schuldenkrise einiger Euro-Peripheriestaaten. Auch die Kurserholung an den Aktienmärkten habe die deutschen Anleihen belastet, sagten Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%