Rentenmarkt
Schwache Aktienmärkte stützen Festverzinsliche

HB FRANKFURT. Am deutschen Anleihemarkt haben die deutschen Anleihen im Mittagshandel ihre Gewinne ausgebaut. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte um 0,18 Prozent auf 116,41 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,027 Punkte auf 3,918 Prozent.

Kursverluste an den Aktienmärkten hätten die Festverzinslichen gestützt, sagten Händler. Aber auch die etwas schwächer als erwartet gestiegenen Erzeugerpreise in Deutschland hätten den Festverzinslichen Auftrieb verliehen, hieß es weiter. Sie waren um 6,2 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat geklettert. Von der Nachrichtenagentur AFX befragte Volkswirte hatten zuvor allerdings mit einer Teuerungsrate von 6,4 Prozent gerechnet

In den USA werden am Nachmittag die Hausbaubeginne für den Monat Mai erwartet. Nur ein kräftiger Anstieg der US-Wohnungsbaubeginne könnte die Kurse der Festverzinslichen im weiteren Handelsverlauf nach Einschätzung der Commerzbank noch einmal belasten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%