Rentenmarkt
US-Anleihen: Leichte Kursverluste zu Handelsbeginn

dpa-afx NEW YORK. Der US-Rentenmarkt ist am Montag mit Kursverlusten in den Handel gestartet. In allen Laufzeiten kletterten die Renditen. Nach den kräftigen Kursgewinnen zum Wochenschluss stabilisiere sich der Markt, hieß es. Enttäuschende US-Konjunkturdaten hatten die Kurse am Rentenmarkt zum Wochenschluss kräftig in die Höhe getrieben.

Zweijährige Anleihen sanken um 0,006 Punkte auf 100,050 Punkte. Sie rentierten mit 4,524 Prozent. Fünfjährige Anleihen gingen um 0,02 Punkte auf 100,133 Punkte zurück. Sie rentierten mit 4,399 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 0,035 Punkte auf 101,120 Punkte nach. Sie rentierten mit 4,448 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 0,075 Punkte auf 98,310 Punkte. Sie rentierten mit 4,562 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%