Ruhiger Handel
Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Montag leichte Kursverluste verzeichnet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,19 Prozent auf 118,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihe stieg um 0,018 Punkte auf 3,704 Prozent.

Der Handel sei ruhig verlaufen, sagte Rentenexperte Thomas Amend von Hsbc Trinkaus & Burkhardt. Die Kursverluste seien nicht durch Fundamentaldaten zu erklären. Vielmehr bewegten sich die Kursschwankungen in einer handelsüblichen Bandbreite. Mehr Impulse für den Rentenmarkt sieht Amend in den nächsten Tagen, wenn insbesondere in den USA wieder mehr Konjunkturdaten zur Veröffentlichung anstehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%