Sichere Investments
Anleihen der KfW trotzen der Krise

Das neuerliche Debakel um die angeschlagene Mittelstandsbank IKB hat den Anleihen der KfW Bankengruppe nicht geschadet. Im Gegenteil: Obwohl die staatliche Förderbank diese Woche ihre Risikovorsorge erhöhen musste, um ihren Anteil am noch weiter vergrößerten Rettungspaket für die IKB zu stemmen, sind die Anleihen der KfW gefragt.

cü FRANKFURT. „Die Investoren trennen sich in der Krise von Risiken aus ihren Bondportfolios, da haben sie andere Sorgen als die KfW-Anleihen“, sagt Johannes Rudolph, Rentenanalyst bei HSBC Trinkaus & Burkhardt. Anleihen der KfW – wie die von anderen staatlichen Förderbanken – gelten unter Ausfallgesichtspunkten als krisensichere Investments; deshalb sind sie gefragt.

Die Bonds der so genannten Agencies haben sich zwar seit Mitte des Jahres etwas schlechter entwickelt als Bundesanleihen, die KfW-Bonds schnitten aber besser ab als die anderer Förderbanken. Eine zehnjährige Euro-Anleihe der KfW rentiert derzeit mit rund 4,3 Prozent und damit nur 0,2 Prozentpunkte über der gleichlaufenden Bundesanleihe. An der Bonität der KfW ist auch aus Sicht der Ratingagenturen vor allem dank der Staatsgarantie nichts zu rütteln. Standard & Poor’s (S&P), Moody’s und Fitch bewerten die Kreditwürdigkeit der KfW – wie Deutschland selbst – mit der Höchstnote Tripple-A. Als die KfW Ende Juli die erste Unterstützung für die IKB zusagte bestätigten S&P und Moody’s die Ratings.

Die KfW gehört zu den größten Anleiheemittenten in Europa. Mehr Bonds als sie begeben nur Staaten wie Deutschland, Frankreich, Großbritannien oder Italien. In diesem Jahr hat die KfW in vielen verschiedenen Währungen Anleihen über rund 60 Mrd. Euro platziert. Zwei große Benchmark-Bonds in Euro und Dollar brachte die KfW im September und Oktober auf den Markt. Auch dabei schadete ihr das Debakel um die IKB nicht. Beide Anleihen waren deutlich überzeichnet, was laut Bankern das hohe Vertrauen der institutionellen Investoren wie der Pensionsfonds und der Versicherer in die KfW dokumentiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%