Anleihen
Siemens gibt 4-Mrd-Euro-Anleihe aus

Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters bringt Siemens eine Anleihe im Volumen von vier Mrd. Euro an den Markt. Das Volumen der Anleihe sei damit in etwa doppelt so hoch wie zunächst geplant. Hintergrund sei die besonders hohe Nachfrage.

HB MÜNCHEN. Weil die Nachfrage sehr hoch sei, habe der Münchner Industriekonzern das ursprünglich geplante Volumen verdoppelt, sagten mehrere mit der Situation vertraute Personen am Donnerstag zu Reuters. Die Anleihe diene allein der Umschuldung von kurzfristigen in langfristige Verbindlichkeiten. Das Geld werde nicht gebraucht, um beispielsweise Übernahmen zu finanzieren, hieß es.

Die Konsortialbanken erklärten am Abend, eine Tranche über zwei Mrd. Euro, die bis 2013 läuft, sei mit einem Kupon von 4,125 Prozent ausgestattet worden. Der Renditeabstand zur Swapmitte betrage 158 Basispunkte. Die 2017 fällige gleich große Tranche habe einen Nominalzins von 5,125 Prozent und einen Renditevorsprung von 200 Basispunkten.

Siemens selbst will sich erst am Freitag äußern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%