Staatsanleihen
Spanien sammelt drei Milliarden Euro ein

Neue spanische Staatsanleihen finden deutlich weniger Anklang als noch vor einigen Wochen. Zwar konnte Spanien mehr als drei Milliarden bei Investoren einsammeln, doch der Erlös bleibt hinter den Erwartungen zurück.
  • 0

MadridDas hoch verschuldete Spanien hat mehr als drei Milliarden Euro bei Investoren eingesammelt. Die Nachfrage nach den beiden Staatsanleihen mit zehn- und 30-jähriger Laufzeit sei aber schwächer als vor einigen Wochen ausgefallen, teilte die Finanzagentur am Donnerstag in Madrid mit. Mit 3,22 Milliarden Euro blieb der Erlös im unteren Bereich des angestrebten Volumens von drei bis vier Milliarden Euro. Die Anleger begnügten sich bei der zehnjährigen Anleihe mit einem Durchschnittszins von 5,395 Prozent. Sie verlangten damit eine geringere Rendite als im April mit 5,472 Prozent. Bei den Papieren mit 30-jähriger Laufzeit stieg der Zins dagegen auf 6,002 von 5,875 Prozent.

"Alles in allem kein schlechtes Ergebnis", kommentierte Unicredit-Zinsstrategin Chiara Cremonesi. In diesem Jahr hat Spanien Staatsanleihen mit mittlerer bis langer Laufzeit im Wert von 41,9 Milliarden Euro am Kapitalmarkt platziert. Das sind rund 45 Prozent der 2011 geplanten Erlöse.

Nach Griechenland, Irland und Portugal galt Spanien lange Zeit als nächster Kandidat für Hilfskredite. Die viertgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone hat sich aber inzwischen auch konjunkturell berappelt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im ersten Quartal um 0,3 Prozent und damit etwas stärker als erwartet. Die EU-Kommission rechnet in diesem Jahr mit einem Wachstum von 0,8 Prozent, das sich 2012 auf 1,5 Prozent fast verdoppeln soll.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Staatsanleihen: Spanien sammelt drei Milliarden Euro ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%