Strukturierte Anleihen
Derivaten drohen weitere Herabstufungen

Die Krise am Markt für strukturierte Anleihen geht in die nächste Runde: Mit den so genannten Constant Debt Proportion Obligations (CPDO) erfasst sie die jüngste Spielart von Kreditderivaten. Namhafte Ratingagenturen reagieren – und setzen rund ein Drittel der CPDOs auf die rote Liste.

cü FRANKFURT. Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) und Moody’s prüfen Derivate über 2,5 Mrd. und 960 Mrd. Dollar auf eine Herabstufung. Bei Moody’s kam damit nach Angaben der Agentur gut ein Drittel aller bewerteten CPDOs auf die rote Liste.

Die Volumina sind zwar nicht sehr hoch, Investoren setzen zum Kauf der strukturierten Anleihen jedoch das bis zu 15fache an Fremdkapital ein. Die meisten der betroffenen CPDOs wurden von ABN Amro auf den Markt gebracht, auch Derivate von Deutscher Bank, Bank of America, und Merrill Lynch stehen vor einer Herabstufung.

Im Kern sind die hochkomplexen Derivate Anleihen auf die Indizes für Kreditausfallversicherungen (Credit Default Swaps, CDS), mit denen Investoren auf die Entwicklung der CDS wetten. Mit Credit Default Swaps wiederum sichern sich Investoren gegen den Ausfall von Anleihen oder Krediten ab und zahlen dafür eine Prämie. Die Prämien sind seit dem Sommer jedoch deutlicher gestiegen als dies die Konstrukteure der CPDOs und auch die Ratingagenturen erwartet hatten. Die Aufschläge im Index iTraxx Europe, der sich auf 125 Unternehmen mit Investment-Grade-Rating in Europa bezieht und Grundlage für viele CPDOs ist, haben sich seit Juni unter starken Schwankungen verdoppelt; die Aufschläge für Finanzwerte haben sich sogar verfünffacht.

Das bringt die auf den CDS-Indizes basierenden Anleihen ins Trudeln. „Wir prüfen, ob die Annahmen, die wir für die Bewertung der CPDOs getroffen haben angesichts der sich verschlechternder Marktkonditionen noch angemessen sind“, heißt es bei S&P.

Die Spezial-Anleihen sind erst im August vergangenen Jahres auf den Markt gekommen; Vorreiterin war ABN Amro. Investoren kauften die Papiere, weil sie trotz meist sehr guter Ratings hohe Renditen brachten. Moody’s hatte bereits vor vier Monaten die ersten CPDO herabgestuft, damals aber von Einzelfällen gesprochen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%