S&P überprüft Rating wegen Krise der US-Fluglinien
Bombardier-Anleihen droht „Ramsch“-Niveau

Dem Flugzeug- und Waggonbauer Bombardier droht die Herabstufung auf die „Junk“-Stufe durch die Ratingagentur Standard & Poor's. Der Grund: US Airways, einer der größten Kunden von Bombardier, hat am Sonntag Gläubigerschutz beantragt.

HB MONTREAL. S&P erwägt, die Bonität des weltweit drittgrößten Flugzeugherstellers von „BBB-“, der niedrigsten Stufe auf Investmentgrade, um bis zu zwei Noten zu senken. „Die Überprüfung spiegelt die anhaltende Verschlechterung der Lage der US-Fluggesellschaften wider“, erklärte Kreditanalyst Kenton Freitag.

Paul Tellier, der Vorstandschef von Bombardier, dürfte Schwierigkeiten haben, das Unternehmen in der Gewinnzone zu halten, wenn die Fluggesellschaften die bestellten Flugzeuge nicht abnehmen, führte Freitag aus. Tellier, der Bombardier seit Anfang des letzten Jahres leitet, hat eine Kapitalerhöhung durchgeführt, die Schneemobil- Sparte abgestoßen und Waggonbau- Werke in Europa geschlossen, um die Profitabilität zu steigern und eine Herabstufung der Bonität zu vermeiden.

Ein „Junk-Rating“ dürfte die Finanzierungskosten für das Unternehmen mit Hauptsitz im kanadischen Montreal erhöhen, einige Investoren könnten die Anleihen von Bombardier nicht mehr in ihre Portfolios aufnehmen. Der Kurs der Bombardier-Anleihe mit einem Kupon von 6,75 Prozent und Fälligkeit Mai 2012 fiel 0,09 Prozent auf 90,6 Cent je Dollar Nominalwert. Die Rendite stieg von 8,43 Prozent auf 8,45 Prozent. „Die Anleihe wird schon so gehandelt, als ob sie auf Junk-Niveau wäre“, beschrieb Pierre-Yves Terrisse, Analyst bei Desjardins Securities. „Ich denke nicht, dass es eine starke negative Reaktion geben wird.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%