Unilever
Rendite mit Rama

Der Konsumgüterproduzent Unilever erwirtschaftet gute Überschüsse mit Markenprodukten wie zum Beispiel der Margarine Rama. Doch für Steuersparer ist eine aktuelle Anleihe auch aus anderen Gründen interessant.

Wer zu spät kommt, kann trefflich profitieren. Zum Beispiel die Interessenten der bis 29. September 2015 laufenden Anleihe von Unilever. Als die Anleihe zur Tiefzinszeit Mitte September 2005 auf den Markt kam, betrug die Rendite 3,38 Prozent. Jetzt bringt dieselbe Anleihe 4,55 Prozent Rendite. Denn mit steigendem Zinsniveau ist der Kurs des 3,37-Prozenters auf 91,75 Prozent gefallen - und das ist günstig für Steuersparer. Denn für alle Papiere, die vor dem Beginn der Abgeltungsteuer am 1. Januar 2009 gekauft werden, bleibt voraussichtlich die Differenz zwischen Kaufkurs und Einlösungskurs steuerfrei, sofern die Anleihe zwölf Monate im Depot gehalten wurde.

Am Schuldner ist wenig zu mäkeln. Der Hersteller von Knorr, Rama und Produkten der Marke Dove steigerte 2006 den Überschuss im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent auf gut fünf Milliarden Euro. Der Umsatz wuchs nur um drei Prozent auf 39,6 Milliarden Euro. Die Nettoschulden drückte der Konzern von 10,5 Milliarden auf 7,5 Milliarden Euro. Das überzeugte auch die Ratingagentur Moody’s, die den Ausblick für ihr A1-Rating ("gute Qualität") von negativ auf stabil erhöhte.

ISIN XS0230663196


VERGLEICHSRECHNER

mehr

  

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditionen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%