US-Anleihen
Schwache Aktienmärkte stützen Renten

Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag von gemischt ausgefallenen Konjunkturdaten und insbesondere von stark fallenden Aktienmärkten profitiert. Sorgen, dass die weltgrößte Volkswirtschaft einen erneuten Rückschlag erleiden könnte, trieben Anleger in den sicheren Hafen der Festverzinslichen.

dpa-afx NEW YORK. Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag von gemischt ausgefallenen Konjunkturdaten und insbesondere von stark fallenden Aktienmärkten profitiert. Sorgen, dass die weltgrößte Volkswirtschaft einen erneuten Rückschlag erleiden könnte, trieben Anleger in den sicheren Hafen der Festverzinslichen.

Zweijährige Anleihen gewannen 5/32 Punkte auf 100 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,905 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 19/32 Punkte auf 100 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,320 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 28/32 Punkte auf 101 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,398 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 1 26/32 Punkte auf 104 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,234 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%