Verzinsung 4,75 Prozent
Metro platziert 500-Millionen-Euro-Anleihe

Der Handelskonzern Metro hat eine Anleihe über 500 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert.

HB FRANKFURT. Mit dem Erlös wolle Metro bestehende Schulden refinanzieren, die Verschuldung des Handelskonzerns erhöhe sich dadurch insgesamt nicht, erklärte Metro am Dienstag. Die fünfjährige, mit 4,75 Prozent verzinste Anleihe sei vierfach überzeichnet gewesen. Der Renditevorsprung auf den fünfjährigen Swapsatz wurde angesichts der guten Nachfrage auf 32 Basispunkte festgesetzt, nachdem die konsortialführenden Banken zunächst 35 Basispunkte anvisiert hatten.

Fast zwei Drittel des Anleihevolumens gingen an ausländische Investoren, mehr als 50 Prozent wurde von Fondsgesellschaften gezeichnet. Insgesamt griffen nach Unternehmensangaben mehr als 100 Investoren zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%