Warten auf US-Daten
Deutsche Anleihen tendieren etwas fester

Der deutsche Rentenmarkt hat sich am Montag etwas von seinen Kursverlusten zum Wochenschluss erholt.

dpa-afx FRANKFURT. Der für den Anleihenmarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis zum Abend um 0,15 Prozent auf 113,94 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 4,19 Prozent.

Mangels neuer Daten sei der Fokus bereits auf die am Dienstag in den USA zur Veröffentlichung anstehenden Konjunkturdaten zum Immobilienmarkt und dem Verbrauchervertrauen gerichtet. Neben neuen Informationen zum schwächelnden US-Immobilienmarkt dürften vor allem die Auftragsentwicklung für langlebige Güter sowie das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal Aufschluss über die Tragkraft der US-Wirtschaft liefern. Die Daten werden laut Antje Praefcke von der Commerzbank das Bild einer kräftigen Wachstumsabschwächung in den USA bestätigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%