Warten auf US-Konjunkturdaten
Deutsche Anleihen: Kursgewinne ausgebaut

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Montag bis zum Mittag seine Kursgewinne weiter ausgebaut. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte bis 12.50 Uhr um 0,20 Prozent auf 117,40 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um 0,024 Punkte auf 3,785 Prozent.

Am Nachmittag werden die Daten zum privaten Konsum und den privaten Einkommen in den USA veröffentlicht. "Die Daten werden mit Spannung erwartet", sagte Experte Dirk Persicke von der Bank Schilling & Co. Am Markt wird von einem leichten Konsum- und Einkommenswachstum ausgegangen.

Bereits am vergangenen Freitag hatten die Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt für das dritte Quartal bei den Konjunkturoptimisten etwas für Ernüchterung gesorgt. Das Wachstum hatte sich überraschend deutlich abgeschwächt. Entscheidend bleibt Ökonomen zufolge nun, wie stark sich die Abschwächung am Immobilienmarkt mittelfristig auf den Konsum auswirken wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%