Anleihen
Zinsentscheidungen am Anleihenmarkt ohne Einfluss

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Rentenmarkt hat am Tag zweier Zinsentscheidungen leichter tendiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future gab am Donnerstag bis gegen 13.50 Uhr 0,16 Prozent auf 121,59 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe erhöhte sich um 0,020 Punkte auf 3,340 Prozent.

Die Bank of England hatte am Mittag wie von Experten erwartet den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 4,50 Prozent gesenkt. Die Europäische Zentralbank (EZB) beließ den Zinssatz hingegen ebenfalls wie erwartet bei 2,00 Prozent.

Beide Zinsentscheidungen dürften wenig Einfluss auf den Rentenmarkt haben, sagten Händler. Der Markt habe diese Entwicklungen bereits berücksichtigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%