Aktie tendiert kaum verändert
Microsoft verdoppelt Dividende

Microsoft hatte zuletzt rund 49 Milliarden Dollar Barmittel in den Kassen, über deren Verwendung immer wieder heftig spekuliert wird. Im kommenden Geschäftsjahr sollen die Aktionäre des Softwareriesen von einer auf 16 Cent je Aktie erhöhten Ausschüttung profitieren.

HB SAN FRANCISCO. Wie der US-Konzern mit Sitz in Redmond im Bundesstaat Washington am Freitag ankündigte, sollen für das laufende Geschäftsjahr 2004 je Aktie 16 Cent ausgezahlt werden nach erstmals ausgeschütteten acht Cent zu Beginn dieses Jahres.

Microsoft hatte zuletzt rund 49 Milliarden Dollar Barmittel in den Kassen, über deren Verwendung immer wieder heftig spekuliert wird. Einige Investoren hatten sich für eine deutlich höhere Dividende von bis zu 50 Cent je Aktie ausgesprochen.

Microsoft-Aktien tendierten im schwächeren US-Handel kaum verändert um 27,87 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%